didaktiktag2016-2

Aachener Didaktiktag 2016: „Tablets im Deutschuntericht“

Beim diesjährigen Aachener Didaktiktag durfte ich zum Thema „Schule der Zukunft“ einen Workshop anbieten, der sich mit dem Einsatz von Tablets im Deutschuntericht beschäftigt. Dabei konnten die Seminarteilnehmer Dank einiger Leih-iPads selbst die ein oder andere App ausprobieren, deren Einsatz sich im Unterricht – meines Erachten – sehr lohnt

Strukturiert habe ich den Workshop mit Hilfe einer Prezi-Präsentation, die ich nachfolgend zur Ansicht hier einstelle.

Viel Spaß beim Anschauen!

didaktiktag2016-1

Aachener Didatiktag 2016: Schule der Zukunft

„Wischst du noch oder lernst du schon?“ So lautet der – zugegeben – recht plakative Titel eines Workshops, den ich heute auf dem Aachener Didaktiktag veranstalte. Das Oberthema des Didaktiktages lautet in diesem Jahr „Future Lab: Schule der Zukunft“ – Da ist es doch klar, dass ich mit meinen PADs auch mit von der Partie sein muss. 🙂

Neben meinem Workshop werden noch 14 weitere angeboten, die viele spannende Themen wie „Projektunterricht“, „Sprachfördernden Unterricht“ oder auch das „Planspiel Börse“ in den Fokus nehmen. Starten wird die Veranstaltung mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Wissen erlebbar machen – zur nachhaltigen Entwicklung von Hochschule und Schule“.

Nach einem darauffolgenden hoffentlich unterhaltsamen „Meet & Greet“ bei Kaffee und Kuchen (hoffentlich was mit Schokolade!) geht es anschließend mit den Workshops weiter.

Knapp zwei Stunden lang möchte ich mit den Teilnehmern meines Workshops die Möglichkeiten von Tablets im (Deutsch-)unterricht ergründen und konkrete Beispiele für den Einsatz geben und finden. Dabei dürfen die TeilnehmerInnen Dank Leihgeräten selbst die vorgestellten Apps in der Schülerrolle miterleben und so einen Einblick in die Arbeit eines „digital teachers“ gewinnen. Eine Prezi-Präsentation bildet den roten Faden der Veranstaltung, der an verschiedenen „Knotenpunkten“ immer wieder durch Aktivitäten der TeilnehmerInnen unterbrochen wird. So kommen die folgenden Apps zum Einsatz:

* BaiBoard HD, um kollaborativ auf einem Whiteboard zu Beginn der Veranstaltung Themenwünsche für den Workshop zu äußern
* Socrative, um in Form von Multiple Choice- und True-/False-Fragen sowie freien Texten „Vorkenntnisse und Meinungen abzufragen
* Nearpod, um das Thema „Medienkompetenz“ nach Dieter Baacke interaktiv kennenzulernen bzw. aufzufrischen
* EDpuzzle, um mit Hilfe eines interaktiven Videos einen kleinen Ausschnitt der Diskussion um das in jüngster Zeit von Bildungsministerin Johanna Wanka angestoßene Thema „neue Medien in der Schule“ zu erarbeiten und einen Standpunkt abzufragen
* Padlet, um zur Abschlussreflexion einige Gedanken zum Seminar und dem Nutzen von Tablets im Deutschunterricht auf einer digitalen Pinnwand zu hinterlassen

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf den Aachener Didaktiktag 2016!
Bis bald und allzeit „gut gewischt“!